Steigern Sie Ihr Geschäft
Case Studies PPC

Yves Rocher Case Study: wie man eine Nachfrage nach neue Kosmetik durch Viedeowerbung bilden kann

Dienstleistung: PPC.

Branche: Kosmetik.

Das Ergebnis: innerhalb von zwei Monaten haben wir ein bestimmtes Bekanntheitsniveau für ein neues Produkt erreicht.

Der Kunde

Yves Rocher ist eine französiche Marke, die Kosmetik und Parfümerie herstellt. Die Marke deklariert Natürlichkeit ihres Rohmaterials sowie ihres Herstellungsprozesses.

Die Herausforderung

Um neue Produkte auf die Marke zu bringen, musste man eine richtige Methode zur Markenbildung wählen. Zur Werbung der neuen Yves Rocher Kosmetiklinie haben wie Videowerbung eingesetzt. Sie passt am besten, um Ihr Publikum in der ersten Phase des Verkaufstrichters zu erreichen — "Bewusstseinsbildung". 

Die Umsetzung

Das wichtigste Werbeinstrument (etwa 70% des zugewiesenen Budgets) war Google Ads. Die Branding-Funktion lag bei der Videokampagne: 65% des Medienbudgets wurden für Videos und nur 35% für Bannerwerbung verwendet. Um eine möglichst große Zielgruppe zu erreichen, haben wir gezielte Werbung für Frauen zwischen 25 und 45 Jahren geschaltet und dabei irrelevante Themen und Websites ausgeschlossen.

Wir haben auch mit einem Publikum gearbeitet, das der Marke bereits treu ist. Wir haben Kampagnen auf solchen Remarketing-Listen erstellt:

  • Nutzer, die einen Kauf getätigt haben;
  • Nutzer, die einen Artikel in ihren Warenkorb gelegt haben;
  • Nutzer, die die YouTube-Videos des Kunden angesehen oder den Kanal besucht haben;
  • Intelligente Listen von Google Analytics.

Es wurden zwei Formate von Videowerbung eingesetzt:

  • TrueView In-Display;
  • TrueView In-Stream.

total cost per view

total cost rocher

Die Verhaltensindikatoren des In-Stream-Publikums sind um 40-45% schlechter, aber dieses Format hat eine um 2403% höhere Reichweite und ist um 47% billiger, so dass es sein Ziel viel effektiver erreicht.

Das Ergebnis

Innerhalb von zwei Monaten haben wir 438.868 Ansichten erhalten:

  • Google Displaynetzwerk — 26 028;
  • YouTube-Suche — 736;
  • YouTube-Videos — 412 104.

campaign period is marked in green

Vor der Werbeaktion gab es keine Nachfrage nach den Produkten, sie ist entstanden und hat ihren Höhepunkt während der Aktionszeit erreicht. Nach der Abschaltung der Werbekampagne ist das Interesse der Nutzer wieder abgeflaut, aber das Produkt hatte bereits ein gewissen Bekanntheitsniveau erreicht, was sich noch vor den Neujahrsferien gezeigt hat.

Lesen Sie auch:

Themen:
2
0
0

Abonnieren Sie

den nützlichsten Newsletter zum Thema Internet-Marketing
Cookies policy
Netpeak verarbeitet Informationen über Ihren Besuch mithilfe von Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern. Indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. More information — Annehmen